Kurzbeschreibung:

Parkplatz Talstation Füssener Jöchle - Wasserspeicher - Am Lumberg - Enge - Wanderweg Richtung Bad Kissinger Hütte - Abzweigung zur Sebenalpe - Sebenalpe - Gräner und Tannheimer Höhenweg - Sefenspitze - Gamskopf - Füssener Jöchle Bergstation - Kapelle Hl. St. Jakobus - Läuferspitze - Haller Schrofen - Hallergehrenjoch - Schartschrofen - Hallergehrenjoch - Gessewangalpe - Füssener Jöchle Talstation - Parkplatz


Beschreibung der Tour:

Von der Talstation des Füssener Jöchle startet die Tour. Erstmal gehen wir via einem einfachen Wanderweg vorbei am Wasserspeicher zum Aggenstein Parkplatz und von dort den Weg Richtung Bad Kissinger Hütte. Nach kurzem Anstieg zweigt der Weg rechts Richtung Sebenalpe ab. Wir gehen an der Sebenalpe vorbei Richtung Füssener Jöchle, wo wir vorher die einfachen Gipfel Sefenspitze (1.948m) und den Gamskopf (1.890m) besteigen. Von der Bergstation Füssener Jöchle kann man direkt zum Parkplatz absteigen oder die Herausforderung annehmen und via kleiner Kletterpassage auf die Läuferspitze zu gehen. Über den etwas brösseligen Gratweg geht es zum Haller Schrofen (1954m) und weiter auf den Schartschrofen. Vom Hallergehrenjoch führt der Weg runter zur Gessewangalpe und via Wanderwege und Skipiste zum Füssener Jöchle Talsation.

Parkplatz Wo kann ich parken?


lat: 47.505425

lon: 10.562350


Google-Routenplaner Parkplatz   

Tourdaten Tourdaten:   


Tag der Tour:

2019-07-23

Länge:

14 km

Schwierigkeit:

↑6 (schwer)

Tourdaten: Zeit und Höhenmeter Zeit und Höhenmeter:


Zeit mit Pausen:

6 Std. 24 min

Zeit ohne Pausen:

3 Std. 54 min

Höhenmeter:

802 m

Auf-, Abstieg:

1080 / 1080 m

Bezugsort - Region Region / Bezugsort:


Region:

Tannheimer Tal

Bezugsort:

Grän

Art:

Rundweg