Alten Bürg, Suevittsteinbruch, Reiterbruck, Ofnethöhlen


Kurzbeschreibung:

Parkplatz Ofnethöhlen - Römerhaus (504m) - Höhlen (Reitersbuck - 559m) - ehemaliger Steinbruch - Suevittbruch - Denkmal der Alten Bürg (528m) - Kapelle St. Hippolyt - Waldgasthof Alte Bürg - Parkplatz


Beschreibung der Tour:


Direkt unterhalb der Ofnethöhlen findet man die Reste eines Römerhaus. Die Wandertour geht aber nicht hoch zu den Ofnethöhlen sondern in die entgegengesetze Richtung zum Waldrand Richtung Alte Bürg. Versteckt im Wald findet man in einem ehemaligen Steinbruch (Suevittbruch) die Höhlen Reitersbuck. Weiter geht es zur Burgruine Alten Bürg, wo stattdessen die Kapelle St. Hippolyt steht. Sehr empehlenswert ist eine Einkehr im Waldgasthof Alten Bürg.

Parkplatz Wo kann ich parken?


lat: 48.817330

lon: 10.447103


Google-Routenplaner Parkplatz   

Tourdaten Tourdaten:   


Tag der Tour:

29.09.2013

Länge:

8,3 km

Schwierigkeit:

↑2

Tourdaten: Zeit und Höhenmeter Zeit und Höhenmeter:


Zeit mit Pausen:

3,4 Std.

Zeit ohne Pausen:

1,7 Std.

Höhenmeter:

128 m

Auf-, Abstieg:

313 / 358 m

Bezugsort - Region Region / Bezugsort:


Region:

Nördlinger Ries

Bezugsort:

Nördlingen

Art:

Rundweg

Einkehrmöglichkeit: Waldgasthof Alte Bürg Einkehrmöglichkeit :

Waldgasthof Alte Bürg

Position in Google Maps  

Bilder von der Tour: Alten Bürg, Suevittsteinbruch, Reiterbruck, Ofnethöhlen Bilder - von der Tour :

Weitere Bilder: 1 | 2 | 3 | 4 | 5

Impressionen - [6 Bilder]